Qualitäts- & Umweltmanagementpolitik

Die Managementpolitik der helag-electronic ist darauf ausgerichtet, qualitäts-/ umweltpolitische, sozialethische und energetische Aspekte, für alle interessierten Parteien, das Umfeld, die Kunden, das Unternehmen, die Belegschaft und die Lieferanten eine Win-Win-Situation mit dem bestmöglichen Ergebnis zu erzielen, unter Einhaltung der rechtlichen, behördlichen und sonstigen Verpflichtungen und Verpflichtung zur ständigen Verbesserung.


Die Win-Win-Situation bedeutet:

  • Die Kunden wollen innovative Ideen, qualitativ hochwertige Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen und umfassenden, partnerschaftlichen Service für ihre Themen und Fragestellungen.
  • Das Unternehmen will eine gute Ertragssituation, Umsatzwachstum und langfristige Stabilität am Standort Nagold durch ein uneingeschränktes Bekenntnis der Mitarbeiter zur Qualität.
  • Die Belegschaft, unser wichtigstes Potential, will sichere Arbeitsplätze, gute Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, angemessene Entlohnung und ein motivierendes und gutes Arbeitsumfeld, um die Ziele und Strategien durch Gemeinschaftsleistung realisieren zu können.
  • Der Lieferant will durch höchste Flexibilität, Zuverlässigkeit, Kompetenz, Fairness, respektvolle und kooperative Beziehung einen zufriedenen Kunden, einen fairen Preis für gute Waren und guten Service. Die Verpflichtung zur Vermeidung von Umweltbelastungen erwarten wir auch von unseren Lieferanten.
  • Die uns von unseren Kunden oder Geschäftspartnern überlassenden Daten, Informationen sowie Knowhow sind sehr wertvoll und werden durch die gültigen Datenschutzvorgaben des Gesetzgebers geschützt.

Dies wollen wir nachhaltig leben, in dem wir durch unser Management-System Strukturen geschaffen haben, welche für alle Beteiligten Qualität (0-Fehler-Strategie), Termintreue und Mengentreue in den Mittelpunkt stellen.

Durch klare Regeln und Vorgaben in der Kommunikation und den Prozessen soll die Verlässlichkeit der Partner untereinander sichergestellt werden.

Mit der Zertifizierung nach IATF 16949, ISO 14001 und ISO 50001 wollen wir auch unsere gesellschaftliche Verantwortung dokumentieren. Wir sehen Arbeits-/ Umweltschutz und Energieeffizienz als gleichrangige Unternehmensziele neben der Kundenzufriedenheit, schonender Umgang mit der Umwelt, sinnvoller Einsatz von Energie, Qualität unserer Produkte und Prozesse.

Verantwortlich für die Einhaltung der Grundsätze dieser Unternehmens-, Antikorruptions-, Ethik-, Eskalationspolitik, sowie Verhaltenskodex für Mitarbeiter und den Aufgaben und die Pflege des Managements-Systems ist die oberste Leitung / Geschäftsführung des Unternehmens sowie die Führungskräfte und Mitarbeiter.